AbenteuerPark Kressbronn

Der AbenteuerPark Kressbronn ist für die ganze Familie mit Kinder ab einem Alter von 5 Jahren geeeignet. Der Kids-Parcour sogar ab 3 Jahren. Der Park überrascht die Besucher nicht nur mit tollen Kletteraktionen, sondern auch mit viel Liebe zum Detail in den entsprechenden Themenparcours. Die Sicherheit steht natürlich im Vordergrund. Deswegen sorgt neben dem Helm, ein mitlaufendes Sicherungssystem, welches kein Umhängen mehr der Karabiner erfordert dafür, dass sich alle auch voll und ganz auf das Kletter- und Erkundungsabenteuer konzentrieren können.

 

AbenteuerPark Kressbronn

Durch die 2 neuen Kids-Parcours ist nun auch das Klettern für Kinder ab 3 Jahren möglich. Das Motto lautet „Dschungel“ und auch hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet. Die Eltern können hier die Kinder vom Boden aus begleiten. Sie sollten für einen Aufenthalt im Kletterpark ca. 3,5 Stunden einplanen. Ungefähr 0,5 Std. für das Anlegen der Ausrüstung sowie für die Einweisung, danach können Sie bis zu 3 Stunden in verschiedenen Parcours klettern. Je nach Betrieb und Klettertempo benötigen Sie für einen Parcours ca. 30-60 Minuten. Die Parcours sind durchnummeriert von 1-7 und steigern sich mit der Zahl vom Höhen- und Schwierigkeitsgrad.

 

Esssen und Verpflegung

Im AbenteuerPark Kressbronn gibt es Getränke, Eis und Süßigkeiten und es besteht die Möglichkeit sich einen Grill für eine Gebühr von 30,-€ auszuleihen.

 

Sonstiges

Für Ihren Besuch im Abenteuerpark eignen sich z.B. Sportkleidung und Sportschuhe, welche nicht allzu empfindlich sind und auch etwas Schmutz abbekommen dürfen. Bei schlechtem Wetter natürlich Regensachen mitbringen und auch gerne zusätzliche Kleidung zum Wechseln. Des Weiteren wird empfohlen unter den Helm ein Kopftuch zu tragen. Dieses können Sie selber mitbringen oder vor Ort für 3,50 € erwerben.

 

AbenteuerPark Kressbronn

 

Weitere Informationen zu aktuellen Öffnungszeiten und Preisen finden Sie hier: Homepage

Zudem gibt es bald weitere Bilder zum Kletterpar in unserem Fotoblog: Bilder Kletterpark Kressbronn

Weiterhin finden Sie unseren persönlicher Erfahrungsbericht bald hier unter: Blog