Wildpark Sonnenhalde

Der Wildpark Sonnenhalde bietet Freizeitvergnügen für die ganze Familie – über Wandern, Tiere füttern, Ponyreiten, Waldlabyrinth, einen Spielplatz sowie gemütliches Zusammensitzen und Vespern im Restaurant. Das Ausflugsziel an sich splittet sich in zwei Bereiche. Einmal hat man den Ferienhof auf dem es viele verschiedene Vogelarten, Hasen, Hühner, und Meerschweinchen gibt und zudem den Wanderpfad mit Restraurantbereich. Für die Wanderung können sogar für die Kinder Ponys ausgeliehen werden.

Der Wildpark erstreckt sich über gut 15 ha und wird von einem ca. 2,5 km langen Naturweg durchzogen. Auf diesem Naturweg kommen Sie an verschiedenen Gehegen vorbei mit Wildschweinen, Eseln, Mufflons, Kamerunschafe, Lamas, Damm- und Rotwild, usw. In einer Senke gibt es neben einem Spielplatz auch viele Kleintiere zu bestaunen: Truthähne, Perlhühner, Pfauen, Hasen, Ziegen und vieles mehr. Hier kann dann auch gevespert und mit der Familie in Ruhe verweilt werden.

 

Essen und Verpflegung

Am Ende des Naturwanderweges gibt es in der Senke saisonbedingt ein kleines Café bzw. Bistro in welchem Sie kleinere Speisen, Getränke aber auch Kaffee und Kuchen erhalten. Hier können Sie sich ein wenig ausruhen, verweilen und Ihren Kindern beim spielen und Tiere füttern zuschauen.

Seit neuestem gibt es dort auch eine gute WC-Anlage sowie auch eine Wickelkommode.

 

Sonstiges zum Wildpark Sonnenhalde

Die Tiere dürfen alle mit dem angebotenen Futter gefüttert werden. Dieses ist an mehreren Stationen im Park erhältlich. Die Futtersäckchen gibt es für 1 Euro. Der Eintritt ist frei. Der Park hat von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Hunde an der Leine sind dort auch willkommen.

Aufpassen müssen Sie ein wenig in der Senke am Spielplatz. Hier hat es durch die freilaufenden Hasen immer wieder Löcher. Dies ist gerade gefährlich wenn die Kinder rennen oder man mit den Kindern auf dem Arm läuft und nicht aufpasst.

 

Infos zum Pony- und Eselreiten für Kinder:

Preise pro Stunde liegen aktuell bei 8,00 € und zu beachten gibt es folgendes bitte:

1. Jedes Pony benötigt einen Erwachsenen als Ponyführer

2. Mit den Ponys nur im Schritt gehen

3. Die Ponys müssen immer geführt werden

4. Auf jedes Pony darf nur ein Kind sitzen

5. Tipp von uns – nehmen Sie einen Helm, bzw. Fahrradhelm für die kleinen mit.

 

 

wildpark sonnenhalde

 

Weitere Informationen dazu finden Sie auch hier: Homepage Wildpark

Zudem gibt es bald weitere Bilder zum Wildpark Sonnenhalde in unserem Fotoblog: Bilder

Des Weiteren folgt ein persönlicher Erfahrungsbericht in unserem Blog