LangenargenSommer in Langenargen

LA in Action

Am Sonntag fand auf dem Gelände der Grundschule Franz-Anton-Maulbertsch-Schule die Veranstaltung „LA in Action“ statt. Mit dabei waren Vereine aus Langenargen mit vielen Aktionen und leckerem Essen. Mit einem Gottesdienst um 11.00 Uhr startete LA in Action. Direkt am Eingang konnten wir uns einen Mitmach-Pass mitnehmen. Auf diesem waren alle teilnehmende Vereine mit ihren Ständen aufgelistet bzw. die einzelnen Stationen für die Kinder. Mit dabei waren die Jugendfeuerwehr, Jugend-Rotkreuz, Schützengilde, Angelsportverein, Pfällaler, Turnverein Langenargen, Katholische Pfadfinder, Bodensee-Gym, Polesport Langenargen, DLRG, Familientreff Langenargen, Förderverein Fams, ESC-Eisstockschützen und neu dabei die Langenargener Festspiele.

 

LA in Action – Spiel, Spaß und Geselligkeit

An jedem Stand gab es dann eine Aufgabe zu bewältigen. Wenn man diese dann geschafft hat, bekam man einen Stempel. Bei 10 Stempel konnte man sich eine kleine Belohnung aussuchen. Die Jugendfeuerwehr zum Beispiel hatte ein „brennendes Häuschen“ mit einem abgebildeten Drachen aufgestellt, das es galt mit Wasser zu löschen. Unser Kleiner hatte eine Menge Spaß mit dem Wasserschlauch umher zu spritzen.

Der Familientreff Langenargen hatte für die Kinder ein kleines Wasserbecken aufgebaut, in dem kleine Entchen schwammen. Hier konnten die kleinen Angler unter den Kindern ihr Können unter Beweis stellen. Direkt daneben, am Stand des Förderverein Fams hatten die Kinder viel Spaß beim Glücksrad-Drehen; der Gewinn: ein Tütchen Gummibärchen.

Die Katholischen Pfadfinder haben mit einem Parcour für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Hier musste man verschiedene Hürden überwinden, das Gedächtnis wurde gefordert, man musste sich einem Beschuss entziehen und man durfte selber Dosen abschießen, was für jede Menge Laune sorgte.

Außerdem gab es noch eine Verlosung für 2 Freikarten ins Ravensburger Spieleland sowie eine Familienjahreskarte für das Ravensburger Museum.

Ab 12.30 Uhr fand am Stand des Familientreffs Langenargen das Kinderschminken statt. Außerdem hat die Jugendgruppe auch noch mit tänzerischen Einlagen für Unterhaltung gesorgt. Für die Verpflegung mit Bratwurst und Pommes waren die Argenhexen zuständig und Kaffee und Kuchen gab es bei den Langenargener Festspielen.

Allem in allem ein rundum gelungenes Fest, wo groß und klein voll auf ihre Kosten kamen.

LA in Action

 

Sonstiges

Weitere Bilder folgen auf unserem Fotoblog: Annas Fotoblog

Hier geht es zur Kategorie Langenargen